ARGOS Luftbild unterstützt Umweltmonitoring und Landschaftspflege

Gerade in einem eng besiedelten Land wie Deutschland muss die Landschaftsentwicklung kontinuierlich beobachtet werden, um wirksamen Umweltschutz zu betreiben. Für die regionalen Umweltämter fotografiert ARGOS in Schrägaufnahmen die Art und Verteilung der Vegetation und Meanderflächen.

Die Luftbilder geben einen Überblick über Lage, Verbreitung und Zustand von wertvollen Biotopen, die Lebensraum für seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten bieten.

Gerade nach Unwetterschäden werden anhand von Detailaufnahmen aus der Luft dann im Umweltamt die aktuellen Veränderungen der unterschiedlichen Biotoptypen wie Wälder, Moore, Feuchtgebiete kartiert und Maßnahmen zum Erhalt dieser wichtigen Naturlandschaften entwickelt.